Ce site web ne supporte plus Internet Explorer 11. Veuillez utiliser un navigateur plus récent tel que Firefox, Chrome pour un meilleur affichage et une meilleure utilisation.

2. Internationaler Kongress zum Biologischen Pflanzenschutz

Judith Riedel, Direktorin von agroecology.science, gibt am 2. Internationalen Kongress zum Biologischem Pflanzenschutz (IOBC) einen Keynote-Speech zu den Entwicklungsperspektiven der ökologischen und nachhaltigen Landwirtschaft.

Am 2. Internationalen Kongress zum Biologischem Pflanzenschutz (2. International Congress of Biological Control, ICBC), vom 26 bis zum 30 April 2021 in Davos, gibt Judith Riedel, Direktorin von agroecology.science einen Keynote-Speech zu den Entwicklungsperspektiven der ökologischen und nachhaltigen Landwirtschaft. Der Beitrag ist Teil der Session 'Opportunities for biological control systems and technologies in outdoor vegetable crops’ und steht im Kontext der Überwindung der Abhängigkeit von Agrochemikalien, insbesondere Pestiziden. Möglichkeiten und Rolle der Biologischen Kontrolle in der zukünftigen Landwirtschaft werden im Vortrag und der anschliessenden Panel Diskussion thematisiert.

Die Internationale Organisation für biologische und integrierte Kontrolle (IOBC) ist die führende wissenschaftliche Organisation zur Förderung und Erforschung der biologischen Schädlingsbekämpfung, des integrierten Pflanzenschutzes (IPM) und der integrierten Produktion.

Die IOBC sammelt, bewertet und verbreitet Informationen über die biologische Schädlingsbekämpfung und fördert nationale und internationale Massnahmen in den Bereichen Forschung, Ausbildung, Koordinierung der Anwendung in großem Maßstab und Sensibilisierung der Öffentlichkeit für die wirtschaftliche und soziale Bedeutung der biologischen Schädlingsbekämpfung.

Weiterführende Informationen

Kontakt

Dr. Judith Reidel

Weblinks